Berthoud Sattel aus Frankreich

Für viele noch sehr Unbekannt. Aber es lohnt sich diese Sättel mal genauer anzusehen.

Berthoud Sattel aus Leder

Berthoud Cycles Fahrrad Sattel aus Leder.


Unsere Ledersättel setzen sich einerseits aus traditionellem Leder und andererseits aus Edelstahl, Titan und anderen synthetische Materialien zusammen. Alles wird mit viel Liebe zum Detail ausgewählt. Die Sattelrückenplatte ist ein unverzichtbares Element für Komfort und Strapazierfähigkeit. Unsere Sattelrückenplatten gehen nie kaputt; Tausende von Sätteln haben Millionen von Kilometern ohne Brüche zurückgelegt. Aber sie überzeugt vor allem mit Komfort und ihrer Fähigkeit, sich beim Radfahren zu verformen und Erschütterungen abzufedern, die mit holprigen Straßen einhergehen.



Handmade in France 🇫🇷

Offen oder Vollleder Sattel.


  1. „Ein offener Leder“ oder sogenannter offener Fahrradsattel (in der Mitte durchbohrt oder gespalten).
  2. „Ein Vollleder“ oder sogenannter geschlossener (oder Voll-)Fahrradsattel.

Die Wahl zwischen einem offenen Modell (mit zentralem Loch) und einem geschlossenen Modell ist immer komplex, da sie von vielen Parametern abhängt. Jeder Sattel hat seine Vor- und Nachteile.

Für Menschen, die zu diesem Problem neigen, verringern offene Sättel die Quetschung des Damms.

Außerdem ist offenes Leder fast sofort bequem, hat dafür aber wahrscheinlich eine kürzere Lebensdauer als geschlossenes Leder. Tatsächlich erzeugt die Öffnung eine Zerbrechlichkeit.

Geschlossenes Leder braucht länger zum Einlaufen, ist aber letztendlich haltbarer (wir haben kürzlich ein Leder gewechselt, das 150.000 Kilometer zurückgelegt hatte!). Das ist alles Theorie.

In der Praxis kommt es auch auf das Gewicht der Person, die Art des Tretens, die Wartung, die Nutzung: Wetter (Regen mit oder ohne Schutzbleche), Schweiß usw. an.

Natürlich würden wir dir bei einem Reiserad aufgrund der längeren Lebensdauer eher ein geschlossenes Modell empfehlen.

Untergestell aus Edelstahl oder Titan.


Viele Berthoud Leder Sättel werden entweder mit Edelstahl oder mit Titan Untergestell angeboten. Vorteil vom Titan ist das Gewicht und die bessere Stoßdämpfung des Werkstoff Titan. Edelstahl ist Preiswert und sehr Dauerhaltbar. 


Bei allen Berthoud Sättel ist das Satteluntergestell auch später einfach zu Wechseln.



Gewichtsunterschied ca 60-80 Gramm.



Sattelrückplatte


Die Struktur der Sattelrückenplatte ist so konzipiert, dass sie einfach abgebaut werden kann, das Lederbefestigungssystem basiert sich auf Schrauben und Unterlegscheiben aus Edelstahl und befindet sich außerhalb des Sitzbereichs.

Alle Ersatzteile sind bei uns für die Berthoud Sättel verfügbar.






An der Sattelrückplatte sind 2 Gewinde eingelassen, um einen Klick Fix Halter für eine Tasche zu montieren. (Klick Fix Halter von Berthoud)







Vollnarbenleder


Am Vollnarbenleder wird keine Veränderung vorgenommen und durch die pflanzliche Gerbung bildet sich eine einzigartige Musterung auf dem Material ab. Es ermöglicht ein gesundes Radfahren, das sich Ihrem Körperbau anpasst und eine schöne Patina aufweist, die Ihren Sattel zu einem einzigartigen Objekt macht.


Leder aus Frankreich.



Sattelbreite


Die Sattelbreite ist abhängig von Ihrem Fahrrad, der Sitzposition und Ihrem Einsatzweck.


Berthoud stellt Sättel in 3 Breiten her.


Rennradsättel mit 146mm Breite.


Tourensättel mit 157mm Breite


City Sättel mit 180mm Breite.